FANDOM


N

Die Kriegerin wurde erweckt.

Die Vernichtung von Eldia fand direkt nach dem Großen Krieg statt und markierte den Anfang einer neuen Epoche.

Vorgeschichte Bearbeiten

Nachdem das Königreich des Lichts, das Königreich der Finsternis geschlagen und auf die Erde verbannt hatte, teilte der Großfürst der Stille dies den Bewachern der Pforte mit, welche von der Erde stammten. Mit ihren Schwertern konnten sie die Kriegerin der Zerstörung, die Seele der Stille und Zerstörung erwecken. Sie hofften, dass sie so den Machtzwachs des Lichtes eindemmen konnten, da dass gesamte Sonnensystem instabil geworden war.

Erweckung der Zerstörung Bearbeiten

Es war den Kriegern des Feuers, des Wassers und der Erde verboten worden sich am gleichen Ort aufzuhalten, da ihre Schwerter, mit denen sie das Sonnensystem verteidigten Talismanne waren mit denen man die Seele der Zerstörung erwecken konnten.

Sie trafen sich auf Eldia und erweckten die Kriegerin. Sie hofften auf ihre mithilfe, jedoch wandte sie sich von ihnen ab und eilte zur Hauptstadt des Lichtes. Die Königliche Regierung und ein großteil der Bevölkerung befanden sich bereits auf der Flucht.

Zerstörung von Eldia Bearbeiten

Esis

Der zerstörte Planet Eldia.

"Ich bin die Botschafterin aus dem Reich der Unterwelt. Die Kriegerin der Stille und der Zerstörung." Sagte die Kriegerin als sie im Zentrum der Hauptstadt ankam. "Ich werde die Ordnung wiederherstellen." Waren ihre Worte, als sie ihre Sense schwang und der Planet in Stille gehüllt wurde ehe eine gigantische Explosion die Planetenoberfläche vernichtete, dabei starben auch alle Seelenkrieger.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki